Tag Archives: SonntagsZeitung

Gegen den gesunden Menschenverstand – und gegen die Erfahrung

eine Nachricht aus der Sonntagszeitung von Arthur Rutishauser, Chefredaktor

Endlich wagen die Lehrer den Aufstand. Dass gleich zehn von ihnen aufs Mal den Bettel hinwerfen und das Weite suchen, müsste zum Weckruf für die Politik werden. Seit 20 Jahren wird im Kanton Zürich, und nicht nur dort, auf Kosten der Schüler am Bildungssystem herumlaboriert. Ob es funktioniert, wird am lebendigen Wesen ausprobiert. Geht es gut, dann wollen alle die Erfolge einheimsen – geht es daneben, dann tragen die Kinder die Folgen. Es sei denn, die Eltern springen ein und machen «Home-Unterricht» oder bezahlen teure Nachhilfestunden.

Hier der Ganze Bericht Gegen den gesunden Menschenverstand – Sonntagszeitung vom 5.6.16

Schlechte Noten für ein Schulprojekt

Link zum SonntagsZeitung Bericht: Schlechte Noten für ein Schulprojekt

Selbst organisiertes Lernen soll Eigenverantwortung fördern.
Viele Schüler und Lehrer fühlen sich da mit aber über fordert.

hier ein Ausschnitt aus dem Bericht:

Zürich Den Mathe-Stoff paukt Kevin*, wenn die Schule längst aus ist.
Abends lotst ihn der Vater durch die Welt der Zahlen und Formeln, er klärt die Grund lagen der Mathematik und die Gesetze der Arithmetik. Kevin hat keine Rechen schwäche, in Mathe liegt sein Notenschnitt bei einer Fünf. Dass er zu Hause in der Nachhilfe sitzt, liege an der neuen Unterrichtsmethode in seiner Schule, sagt Kevin: «Ohne meinen Vater hätte ich längst abgehängt.»

der ganze Bericht zum nachlesen Sonntagszeitung, Eduzis-NiNiHo, schlechte Noten für ein Schulprojekt- Sonntagszeitung

* Name von der Redaktion geändert