Text für MiBla (Mai 18)

Artikel Mibla Mai 2018

Eltern und Bürger für eine starke Schule

 

Liebe Mitglieder des Vereins und Sympathisanten der IG Schule Niniho:

Hocherfreut und stolz können wir euch mitteilen, dass alle 4 unserer parteilosen Kandidaten bei den Schulpflegewahlen das absolute Mehr erreicht haben! Das ist in einer Gemeinde, die traditionell sehr parteientreu stimmt, ein einmaliges Resultat! Wir danken allen für eure Stimmen! Zwei von unseren Kandidaten wurden direkt in die Schulpflege gewählt, die anderen zwei haben die Möglichkeit, nachzurücken, falls jemand der Gewählten aus irgendwelchen Gründen ausscheiden würde, denn sie sind die nächsten in der Reihe. Wir freuen uns auch sehr, dass es nun wirklich eine neue Zusammensetzung der Schulpflege gibt, mit nur noch zwei Vertretern der alten Garde. Wir sind überzeugt, dass unsere zwei zusammen mit den drei Neuen aus den Parteien sich für eine gute und stabile Schule einsetzen wollen und wünschen allen fünf viel Erfolg damit!

Die Hauptziele der IG und des Vereins, nämlich die personelle Führung von Schulleitung und Schulpflege zu ersetzen,  sind somit erreicht; denn Marco Stühlinger, der seit neuem Gesamtschulleiter und verantwortlich für die Bildung ist, pflegt einen anderen Führungsstil:  kommunikativer, offener, dialog- und kompromissbereit. Als Präsidentin des Vereins und pädagogische Beraterin der IG hatte ich schon mehrmals konstruktive Gespräche mit ihm. Unter der neuen strategischen Führungsriege wird sich hoffentlich die Schule dort, wo es nötig ist verbessern und weiterentwickeln – zum Wohle der Schüler!

Suzanne Weigelt

Kontakt: starkeschule@gmx.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.