Monthly Archives: Oktober 2017

Verein Eltern und Bürger für eine starke Schule

Der Verein Eltern und Bürger für eine starke Schule mit Sitz in Niederhasli wurde im Oktober 2016 aus den Reihen der IG gegründet.

Der Verein

  • ist Anlaufstelle für Eltern, die vom Elternrat keine Hilfe erhalten
  • ist für alle da mit Fragen und Anliegen zur Schule
  • ist lösungsorientiert, verhandlungs- und kompromissbereit
  • informiert sich regelmässig bei Betroffenen über die aktuelle Schulsituation
  • informiert die Öffentlichkeit über ihre Tätigkeiten
  • kritisiert nicht nur, sondern bietet Hand für Verbesserungen
  • Pflegt Kontakt zu den Medien, Behörden und Ortsparteien
  • hat schon mehrere Gespräche mit der Schulpflege geführt
  • besteht aus engagierten Bürgern, die Verantwortung übernehmen

 

Die Mitgliedschaft ist gratis und muss dem Vorstand beantragt werden. Eine Mitgliedschaft im Verein ist aber nicht nötig; Mitglieder und Vorstand engagieren sich für die Anliegen aller, die uns kontaktieren.

 

Kontakt:       starkeschule(at)gmx.ch

 

Niederhasler Vorstandsmitglieder: Nicole Fuchs, Suzanne Weigelt.
Namen weiterer Vorstandmitglieder auf Anfrage.

IG Schule NiNiHo & Verein

IG Schule NiNiHo:

Die Interessensgemeinschaft (IG) besteht aus Eltern, Bürgern und Betroffenen, die sich seit ca. 3 Jahren für eine gute Sekundarschule einsetzen. Viele Eltern erkannten grosse Probleme am neu eingeführten Schulsystem. Als ihre Versuche, ins Gespräch mit der Schulleitung kommen, ins Leere liefen, da blieb den Betroffenen nur noch ein Weg: Im Herbst 2015 gelangten die IG und einige ihrer Sympathisanten an die Öffentlichkeit: Es wurde eine Demo veranstaltet, weil die Probleme an der Schule auch von der Schulpflege nicht ernst genommen wurden.

Die IG begann als Protestbewegung, die nicht mehr passiv zusehen wollte, wie die Schulbildung ihrer Kinder bachab ging. Der IG gelang es, nicht nur das Schweizer Fernsehen („Schweiz aktuell“) und die Presse für ihre Anliegen zu interessieren, sondern auch das unverhältnismässig hohe Budget der Schulpflege mit grosser Mehrheit zurückzuweisen.

Nun waren die Anliegen der IG bekannt; sie erhielt regen Zuwachs, aber die meisten Sympathisanten wollten sich nicht öffentlich äussern. Darum wurden Delegierte bestimmt und ein Strategieausschuss gegründet. Seither tritt nur noch eine kleine Gruppe von Delegierten an die Öffentlichkeit.

Die IG betreibt eine Homepage, die auch vom Verein genutzt wird. Dort werden in unregelmässigen Abständen Artikel aufgeschaltet.

Delegierte der IG: Beat Kappeler, Nicole Fuchs, Suzanne Weigelt, Martin Brönnimann.

Weitere Infos: Homepage: igniniho.webhop.info

Email: igniniho(at)gmx.ch oder einfach
IG Schule Niniho eingeben.