Monthly Archives: September 2017

Text für MiBla (September 17)

Artikel Mibla September 2017

Verein Eltern und Bürger für eine starke Schule

 

Stand am Strassenfest

Mitglieder des Vereinsvorstands werden am Strassenfest in Niederhasli vom 16. September einen Stand betreiben und ein paar Knabbereien offerieren. Sie haben Gelegenheit, uns kennenzulernen und uns Fragen zu stellen oder Anregungen mitzugeben. Wir freuen uns auf anregende Gespräche mit Ihnen! Es wird auch verschiedenes Infomaterial für interessierte Besucher bereitliegen.

Alle sind willkommen, bei uns vorbeizuschauen, auch wenn Ihre Kinder vielleicht noch zu jung für die Sekundarschule sind. Wir denken an die Zukunft und möchten aktiv dazu beitragen, dass Sie Ihre Kinder wieder bedenkenlos der Schule anvertrauen können.

 

Weiteres Gespräch mit dem Schulpflegepräsidenten

Es freut uns, dass unser Verein von der Schulpflege ernst genommen wird, und dass unsere Beanstandungen und Ideen gehört werden. Anfangs Juli ist es nochmals zu einem informellen Gespräch mit Philippe Chappuis gekommen, wo wir diverse Punkte diskutierten. Im September wird ein Gespräch zwischen der neuen Schulleitung (Näheres darüber siehe den Artikel des Schulpräsidenten in diesem MiBla)und Vertretern des Vereins durch die Schule organisiert. Wir werden darüber berichten, hier im Mitteilungsblatt und auf der Homepage der IG: igniniho.webhop.info.

 

Neues Schuljahr: Neue Schüler und Eltern

Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Eltern einen gelungenen Schulstart, viel Freude und  spürbare Lernerfolge an der Sek! Wie immer nimmt sich unser Verein gerne Ihren Sorgen, Fragen und Hinweisen an; all dies anonym, auch eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht notwendig, um von unserer Beratung zu profitieren.

Für den Vorstand: Suzanne Weigelt, Nicole Fuchs.

Kontakt: starkeschule@gmx.ch

Text für MiBla (August 17)

Verein Eltern und Bürger für eine starke Schule

Artikel für MiBla August 2017

 

Dank an die Eltern

Zum Abschluss des Schuljahres möchte der Vereinsvorstand allen Eltern herzlich danken für ihre detaillierten Infos, dank denen wir immer wieder schwarz auf weiss Fehler und Schwächen aufdecken konnten. Wir haben dies jeweils der Schulpflege mitgeteilt, und einige Punkte sind tatsächlich aufgegriffen und verbessert worden.

Neubeginn im neuen Schuljahr?

Die Nachricht vom Abgang des Gesamtschulleiters G. Turkawka ging wie ein Lauffeuer durch unsere Gemeinde. Wir haben zahlreiche hoffnungsvolle Reaktionen von Eltern erhalten, die sich einen echten Neuanfang unter neuer Schulleitung wünschen: Mit griffigen Kontrollen und klar formulierten Leistungsforderungen an die Schüler, mit einer besseren Betreuung der einzelnen Schülerinnen; mit korrekten Stundenplänen und eingehaltenen Lernzielen, sowie einer verbesserten, offenen Kommunikation. Viele Eltern vertrauen darauf, dass die Schulpflege aus der Kritik herauskommen will und deshalb einen Schulleiter einstellt, der frisch und unbelastet – und vor allem kompetent – die vielen anstehenden Baustellen anpackt und nicht mehr polarisiert, damit endlich Ruhe und Stabilität in die Schule zurückkehren können.

Wenn Sie, liebe Leser, diesen Artikel lesen, wird bekannt sein, wer der neue Schulleiter ist. Wir alle hoffen, dass die Schulpflege etwas aus der Vergangenheit gelernt hat.

Vorankündigung Strassenfest

Unser Vereinsvorstand wird am Strassenfest vom 16. September einen Stand betreiben, wo wir Sie gerne kennenlernen würden. Über Fragen und Anregungen freuen wir uns. Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und Sympathisantinnen erholsame Sommerferien!

Für den Vorstand: Suzanne Weigelt und Nicole Fuchs

Kontakt: starkeschule@gmx.ch